Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Über den Button können Sie diesen Hinweis schließen.
Erklärung zum Datenschutz

02.04.2019

Starkes Hoffnungszeichen

Im Verlauf dieser Woche lernen die 20 Teilnehmer+innen ganz unterschiedliche Hoffnungszeichen kennenlernen:
1. So werden sie erleben, dass Hoffnung wie ein Geschenk zu mir kommen kann (jedes Jahr in der Fastenzeit gehen wir auf Ostern auf dieses Geschenk neu zu).
2. Sie werden aber auch erfahren, dass es manchmal richtig harte Arbeit und viel Kraft braucht, um neue Hoffnung, neue Zuversicht für sich und sein Leben zu finden; dass es Menschen braucht, die anderen zu neuer Hoffnung und Zuversicht verhelfen (z. B. wenn Mitarbeiter der Aktion `Neustart´ darüber berichten, wie Menschen ihrem Leben eine neue Richtung geben möchten).
3. Und dann ist neue Hoffnung, Zuversicht und Lebensfreude selbst da noch möglich, wo auch Trauer und Abschied auf uns wartet (der Besuch im Hospiz Wanderlicht gibt hierfür ein eindrückliches Beispiel!)

Und Hoffnung braucht unseren Einsatz. Europa hat unserem Land über 70 Jahre Frieden und Wohlstand geschenkt. So ist Europa ein Hoffnungsmodell für uns alle. Deshalb haben sich die Teilnehmer+innen spontan entschlossen, mit dem Wahlplakat schon heute an die Europawahl am 26. Mai zu erinnern und rufen alle zur Wahlteilnahme, gerne auch per Briefwahl, auf!

Bildungswoche Hoffnungszeichen
Bildungswoche Hoffnungszeichen
 
 

Anschrift

Kolpingwerk Land Oldenburg
Kolpingstr. 14
D-49377 Vechta

Kontakt

Telefon: 04441 872-273
Telefax: 04441 872-458
E-Mail: kolpingwerk@bmo-vechta.de

Newsletteranmeldung

 
 
 
 
 

Unterstützen Sie uns.