Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Über den Button können Sie diesen Hinweis schließen.
Erklärung zum Datenschutz

06.04.2019

Lyrik setzt Hoffnungszeichen

Die 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer einer wahrhaft bewegenden Woche für bewegte Menschen ab 60 Jahre in der ersten Aprilwoche fassen mit diesem Gedicht ihre Hoffnungszeichen mit einem eigenen verfassten Gedicht zusammen:

Es ist so schön, es ist so fein,
der Frühling gibt sein Stelldichein.

In Stapelfeld blüht der Magnolienbaum,
Kolpingbrüder, Kolpingfrau'n sind gekommen ihn anzuschau'n.

Hier treffen sie sich, wie jedes Jahr,
im Frühling zum Senioren-Bildungsseminar.

Das Thema „Hoffnungszeichen“ ist sehr gut,
es gibt uns allen neuen Mut.

Einklang finden Körper, Geist und Seele
und abends gibt's was für die Kehle.

Ein jeder hier, das ist doch klar,
freut sich schon sehr auf's nächste Jahr,
wenn der Winter wird dem Frühling weichen,
und es gibt neue „Hoffnungszeichen“.

Senioren der Kolping-Bildungswoche

Bildungswoche Hoffnungszeichen
 
 

Anschrift

Kolpingwerk Land Oldenburg
Kolpingstr. 14
D-49377 Vechta

Kontakt

Telefon: 04441 872-273
Telefax: 04441 872-458
E-Mail: kolpingwerk@bmo-vechta.de

Newsletteranmeldung

 
 
 
 
 

Unterstützen Sie uns.