Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Über den Button können Sie diesen Hinweis schließen.
Erklärung zum Datenschutz

06.11.2019

Pilger- und Erholungsfahrt nach Altötting

2020 wird der Fachausschuss „Geschmack am Glauben finden“ des Kolpingwerkes Land Oldenburg, eine Pilger- und Erholungsfahrt vom 14. bis 20. September nach Altötting (Bayern) anbieten.
In der bewährten Kombination von Natur, Kunst, Kultur und Andacht wird uns diese Reise dem Herrn und unseren Mitmenschen ein Stück näher bringen.
Altötting gehört zu den bedeutendsten Wallfahrtsorten in Deutschland und seine Geschichte geht auf Ereignisse im 15. Jahrhundert zurück. Wesentlich älter als die Wallfahrt selbst ist die Altöttinger Gnadenkapelle. Wann genau die kleine achteckige Kapelle erbaut wurde, ist bis heute noch nicht mit letzter Sicherheit geklärt. Man nimmt an, dass sie um das Jahr 700 entstand; Altötting selbst wird im Jahr 748 erstmals urkundlich erwähnt.
Als geistlichen Begleiter wird der ehemalige Landespräses des Kolpingwerkes Pfarrer Karl-Heinz Vorwerk em. die Wallfahrt begleiten.
Je nach Anmeldezahl variiert der Teilnahmepreis zwischen 666,00 bis zu 594,00 €, zuzüglich eines Einzelzimmerzuschlags von 48,00 € pro Person.
Weitere Einzelheiten sind dem Downloadordner dieser Seite zu entnehmen.

Wallfahrt Altötting
Wallfahrt Altötting
Wallfahrt nach Altötting
Wallfahrt nach Altötting
 
 
 
 
 

Unterstützen Sie uns.

Anschrift

Kolpingwerk Land Oldenburg
Kolpingstr. 14
D-49377 Vechta

Kontakt

Telefon: 04441 872-273
Telefax: 04441 872-458
kolpingwerk@bmo-vechta.de

Nützliches

Newsletter

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an.