109. Oldenburger Kolpingtag in Cappeln

`Wer Mut zeigt, macht Mut´

Ort
Cappeln

Termine
04.09.2016 10:00 Uhr - 18:00 Uhr

Der neugewählte Präsident des Zentralkomitees der Deutschen Katholiken Prof. Dr. Thomas Sternberg wird am Vormittag mit seiner Festrede zum Motto unseres Kolpingtages das programm eröffnen. Das ZDKnimmt als Laienvertretung die Interessen der Katholiken etwas gegenüber der Bischofkonferenz wahr und ist verantwortlich für die Vorbereitung der Katholikentage. Wir dürfen gespannt sein, mit welchen Gedanken er die Kolpingtagsbesucher zum Thema `Mut´ einstimmt.

Gemeinsam mit der Kolpingsfamilie Cappeln freuen wir uns mit Pfarrer Karsten Weidisch einen Festprediger gefunden zu haben, der vielen durch sein Wirken im Oldenburger Land noch bekannt sein dürfte. Von 2008 - 2011 war er als Kaplan in Cloppenburg St. Andreas tätig und in dieser Zeit von 2009 - 2010 auch im Amt der geistlichen Begleitung für die Kolpingjugend.

Marion und Christoph Koch, die Eltern des Schauspielers Samuel Koch werdenam 04. September 2016 auf dem Kolpingtag unser Gast sein, und darüber berichten, wie sich nicht nur für Samuel sondern auch für sie als Eltern und für seine Geschwister von jetzt auf gleich das komplette bisherige Leben verändert hat. Sie haben sich durch Schicksalsschläge nicht entmutigen lassen. Ihr Sohn ist heute ein erfolgreicher Fernseh- und Theaterschauspieler und wir dürfen gespannt sein, was sie aus ihrer Sicht uns Mut machendes zu erzählen haben.

Weiter gibt es auf dem Kolpingtag mit Simone und Bernhard Guido, den als `der Oldenburger Junge Tim´ bekannt gewordenen Pflegeeltern ein weiteres hoch interessantes und berührendes Forumsgespräch. Ihr Buch "Tim lebt! - Wie uns ein Junge, den es nicht geben sollte, die Augen geöffnet hat" erzählt vom Schicksal des mehrfach geschädigten Jungen und Ihr Leben mit ihm!

Und schließlich kommen mit dem Frigattenkapitän Alexander Gottschalk und Nazdar und Zena Misko zwei vor dem IS geflohene Jesidinnen zu Wort, die jeweils aus ihrer Sicht berichten, wie es in tiefsten scheinbar hoffnungslosen Momenten mutmachende Signale der Barmherzigkeit geben kann.

Die Kolpingsfamilie Cappeln hat ein Koordinationsteam gebildet, das die Planung vor Ort organisiert und verantwortet. Auch die Kolpingsfamilie Schwichteler hat zugesagt, den Tag aktiv zu unterstützen. Gemeinsam mit dem Landesvorstand wird derzeit ein abwechslungsreiches Programm für jung und alt erarbeitet.
Der Ablauf ist wie folgt geplant:

• 10.00 Uhr Begrüßung und Eröffnung
• 10.15 Uhr Festansprache: Prof. Dr. Thomas Sternberg, Präsident des Zentralkomitees der Deutschen Katholiken
• 11.30 – 15.30 Uhr Rahmenprogramm inkl. Foren, u. a. mit Samuel Koch
• 15.30 Uhr Gottesdienst mit Pfarrer Karsten Weidisch
• 17.00 Uhr Zentraler Abschluss auf dem Festplatz

Schon heute laden wir mit der gastgebenden Kolpingsfamilie Cappeln herzlich hierzu ein. Es lohnt sich, den 04. September fest in den Kalender einzutragen!

Weitere Informationen können den Dateien im Downloadordner dieser Seite entnommen werden. Allen Interessierten schicken wir gerne unser Programmheft und unser Faltblatt zu.

Ansprechpartner

Andreas Bröring
Andreas Bröring
Geschäftsführer
Kolpingstr. 14
49377 Vechta
Tel.: 04441 872-273
Fax: 04441 872-458
E-Mail schreiben

`Wer Mut zeigt, macht Mut´, dieses Wort Adolph Kolpings stärkt Menschen in ihrem Engagement in den Kolpingsfamilien.

 

Downloads

ErMUTiger
 

Anschrift

Kolpingwerk Land Oldenburg
Kolpingstr. 14
D-49377 Vechta

Kontakt

Telefon: 04441 872-273
Telefax: 04441 872-458
E-Mail: kolpingwerk@bmo-vechta.de

Newsletteranmeldung

 
 
 
 
 

Unterstützen Sie uns.