Oldenburger Gespräche

Endlich Sonntag!?

Termine
05.11.2017 09:30 Uhr - 12:00 Uhr

Der Sonntag als arbeitsfreier Tag steht immer mehr zur Disposition. Nicht nur die stetige Forderung nach einer Ausweitung der Ladenöffnungszeiten wird immer lauter, auch die weitere Flexibilisierung der Wochenarbeitszeit unter Hinzunahme des Sonntages wir immer stärker diskutiert.

Das Kolpingwerk spricht sich eindeutig für den Schutz des Sonntages als möglichst arbeitsfreien Tag aus. Für ein intaktes Familienleben braucht es gemeinsame Begegnungsräume und Zeiten des Miteinanders, nicht das ganze Leben darf sich ökonomischen Zwängen unterwerfen, die Pflege von Brauchtum, kulturellen Erlebnissen und von Glaubensbegegnungen z. B. in der Eucharistie müssen geschützt und erhalten bleiben. Damit es nicht irgendwann heißt `Sonntags gehört Papa (nicht) mehr mir?!´

Hierzu laden wir zu einen interessant besetzten Podium nach Molbergen ein. Befürworter und Kritiker kommen am 05. November zu Wort und diskutieren dieses für uns alle so spannende Thema.

Mehr Informationen sind der Ausschreibung im Downloadordner dieser Seite zu entnehmen.

Ansprechpartner

Thorsten Siefert
Thorsten Siefert
Vorsitzender FAS `Arbeit und Gesellschaft sozial gestalten´
Tel.: 04441 3407
E-Mail schreiben

Tut jeder in seinem Kreis das Beste, wird’s bald in der Welt auch besser aussehen. (Adolph Kolping)

 

Downloads

Kolping Fähnchen
 

Anschrift

Kolpingwerk Land Oldenburg
Kolpingstr. 14
D-49377 Vechta

Kontakt

Telefon: 04441 872-273
Telefax: 04441 872-458
E-Mail: kolpingwerk@bmo-vechta.de

Newsletteranmeldung

 
 
 
 
 

Unterstützen Sie uns.